Über mich

Jana Gotthardt
Als Kleinste einer fünfköpfigen Familie ist mir mein Interesse an kleinen und großen Menschen/mein Beruf quasi in die Wiege gelegt worden.
Nach meiner Ausbildung zur Erzieherin arbeitete ich viele Jahre am Stück in verschiedenen Einrichtungen als Gruppenleitung und Leitung.
Die prägendsten Erfahrungen machte ich vor der Geburt meinen Sohnes im Waldkindergarten. Jeden Tag mit den Kindern draußen in der Natur zu sein war wundervoll und eröffnete mir die Möglichkeit, noch viel über Kinder und auch über mich dazu zu lernen. In dieser Zeit absolvierte ich die Ausbildung zur Waldpädagogin und es bestätigte sich, wie nützlich und wertvoll meine tägliche Arbeit ist.
Das Tun mit und in einem Verein war für mich eine große Herausforderung und sehr spannend. Um dem Schwerpunkt Elternarbeit adäquat gerecht zu werden, entschied ich mich die Ausbildung zur Systemischen Einzel-, Paar- und Familientherapeutin noch dran zu hängen. Seit 2012 arbeite ich in eigener Praxis.
Während meiner Elternzeit „kugelten“ mir die Themen Windelfrei und Umgang mit ADHS in den Weg.
Aktuell verbinde ich meine beiden Hauptthemen – die Beratung/Therapie und den Wald – zum Naturcoach.

So ist im Laufe der Zeit ein „bunter Blumenstrauß“ an – mittlerweile – Herzensangelegenheiten zusammen gekommen, die es sich lohnen zu leben und weiterzutragen!